Meslek Evi - Berufsförderung

Zielgruppen

Das Angebot richtet sich an weibliche Auszubildende nichtdeutscher Herkunftssprache in den Berufszweigen Altenpflegerinnen, Gesundheits- und Krankenpflegerinnen, Erzieherinnen, Einzelhandels- und Bürokauffrauen sowie Kauffrauen für Groß- und Außenhandel.
 

Angebote

Das Projekt Meslek Evi – Berufsförderung erteilt seit 1989 ausbildungsbegleitenden Förderunterricht in kaufmännischen, pflegerischen und sozialen Berufszweigen mit dem Schwerpunkt „Deutsch als Zweitsprache“.
Wir erteilen Förderunterricht und Lernberatung (z.B. bei Ausbildungsklippen) in verschiedenen fachtheoretischen Fächern. Der Unterricht erfolgt in Kleingruppen und wird von erfahrenen Dozentinnen erteilt. Zudem wird Beratung zum Thema Beruf angeboten.
Wir kooperieren mit dem Nachbarschaftshaus Centrum und den dort ansässigen Vereinen. Das Angebot ist für die Auszubildenden kostenlos. Das Projekt wird von der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.
 

Kontakt

Meslek Evi - Berufsförderung
Wrangelstraße 91
10997 Berlin

 

Tel.: 030 – 61 85 772
Fax: 030 – 61 82 199

 

meslek.evi@freenet.de
www.meslek-evi.de

 

Ansprechpartnerinnen:
Marianne Dörmann, Annette Müller